Junghans Uhrenmuseum 2018 Schramberg

Auftraggeber
Immobilienverwaltung Geißhalde GbR
Größe (qm)
830
Tags
Marke
Themen
Technik
Formate
Ausstellung, Bauen im Bestand, Markenwelt, Museum

Eine Dauerausstellung zur Firmengeschichte und Uhrmacherkunst: Junghans eröffnet an seinem Firmenhauptsitz in Schramberg im Schwarzwald ein Uhrenmuseum. Der themenchronologische Parcours erstreckt sich über fünf Etagen des denkmalgeschützten Terrassenbaus von Philipp Jakob Manz, in welchem bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts Groß- und Kleinuhren produziert wurden. Der Fokus liegt auf ausgewählten Uhrensammlungen wie Schwarzwalduhren, Musikuhren, Chronometern für Sportveranstaltungen und klassische Armbanduhren, darunter die bekannte Kollektion von Max Bill. 1861 gegründet, zählt Junghans zu den weltweit größten, international etablierten Uhrenherstellern.

Generalplanung, Ausstellungsgestaltung, Szenografie
ATELIER BRÜCKNER
Lichtplanung mit
LDE Belzner Holmes
Medienplanung mit
medienprojekt p2
Fotografie
Daniel Stauch
Schließen