MEG | Musée d'ethnographie de Genève 2014 Genf

Auftraggeber
Stadt Genf, Abteilung Kultur
Größe (qm)
1000
Tags
Kultur
Themen
Ethnologie, Kunst, Musik
Formate
Ausstellung, Museum

Ein Archiv der menschlichen Vielfalt! Basierend auf der Leitidee des Schaudepots zeigt das MEG über 1000 Objekte, geordnet entsprechend der geografischen Abteilungen des Hauses: Afrika, Amerika, Asien, Europa und Ozeanien. Zudem wird die Abteilung für Musikethnologie anhand von Instrumenten und akustischen Beispielen vorgestellt. Der Besucher betritt das enzyklopädische Archiv über einen hellen Prolograum, der ihn auf die Vielfalt der Sammlung einstimmt und deren Ursprung erläutert. Präsentiert auf einem Tisch, fügt sich ein vielfältiges, facettenreiches Ensemble zu einem beeindruckenden Bild.

Generalplanung, Ausstellungsgestaltung, Szenografie, Ausstellungsgrafik
ATELIER BRÜCKNER
Lichtplanung mit
Atelier Derrer
Medienplanung mit
Point Prod
Video Art
Ange Leccia
Architektur
Graber Pulver Architekten AG
Fotografien
Daniel Stauch
Schließen4 Auszeichnungen