One Night Stand 1999 Köln

Tags
Kultur
Themen
Theater
Formate
Event, Lehre, Rauminstallation

Architektur für eine Nacht: Eine Traumreise in die surreale Welt des Deutz-Kalker Hallenbades. Eine Entführung in den Grenzbereich von Architektur, Theater und Performance. Das Experiment lotet die Möglichkeiten aus, wie viel Vorstellungskraft und ungenierte Assoziationen, idealisierte Erinnerungen, surreale Visionen, entrückte Realitäten in ein flüchtiges Erlebnis umgesetzt werden können.

Projekt der Fachhochschule Köln. Prof. Jochen Siegmund, Uwe R. Brückner

Schließen