Expedition Titanic
Speicherstadt Hamburg, Mai 1997 – Oktober 1998 
Champagnerraum

Der Mythos Titanic
Die Ausstellung versucht eine Annäherung an den Mythos Titanic über subtile, inszenierte Themenräume, die den Rezipienten möglichst viel Spielraum zur gedanklichen Interpretation der Rauminstallationen lassen, also ein eher assoziatives als belehrendes, didaktisches Konzept. Ein Parcours, eine Abfolge von Themen und Atmosphären, die man lesen kann wie ein Buch. Emotionen sollen freilegt werden und gefangen nehmen. Betroffenheit soll hergestellt werden wie bei einem gelungenen Theaterstück. Das Schicksal der Menschen und des Schiffes und besonders die Hybris die zum Untergang führte werden erlebbar gemacht.

Auftraggeber:

Voyager Titanic Exhibition GmbH

Ausstellungsfläche:

3500 m2

Planungsaufgaben:

Ausstellungsgestaltung und Szenografie
mit Götz, Schulz, Haas Architekten, Stuttgart

und Holger von der Ley

Fotografien:

Uwe Ditz

© 2014 ATELIER BRÜCKNER Impressum