Hyundai Future Mobility 2020 Goyang

Auftraggeber
Hyundai Motor Company
Größe (qm)
400
Tags
Marke
Themen
Mobilität, Technik
Formate
Ausstellung, Markenwelt

Einblick in Hyundais Vision des zukünftigen Fahrens: Die Dauerausstellung „Hyundai Future Mobility“ beschäftigt sich mit den aktuellen Herausforderungen der Menschheit im Bereich der Mobilität. Die Besucher lernen Lösungsansätze kennen und beschäftigen sich beispielsweise mit alternativen Antriebstechnologien. Im „Lab" werden sie selbst aktiv, indem sie eine Miniatur-Brennstoffzelle zusammenbauen. Der „NEXO Room“ visualisiert die Funktionskraft der „Air Purification“: Dichter Nebel – Sinnbild für die verschmutzte Umgebungsluft unserer Städte – umhüllt einen Copper Metallic NEXO und wird anschließend von dem Auto gefiltert. Im Bereich „Activity“ laden futuristische Vehikel zu einer virtuellen Reise ein. Begleitet von einer K.I. und einer imaginären Familie erleben Besucher den Komfort, den autonomes Fahren bietet. Abschluss und Höhepunkt der Ausstellung bildet ein abgedunkelter Raum mit 73 leuchtenden Pendeln, die von der Decke hängen. Mit Hilfe von Sensoren erkennen sie die Bewegungen der Besucher und weichen ihnen aus. So entstehen neue Wege.

Ausstellungsarchitektur, Szenografie, Grafikdesign
ATELIER BRÜCKNER
Lichtplanung mit
LDE Belzner Holmes
Mediendesign Hardware mit
medienprojekt p2
Sound Design
Klangerfinder
Fotografien
Hyundai Motor Company
Schließen