Museum of Ethnography in progress Budapest

Auftraggeber
Városliget Zrt.
Größe (qm)
4200
Tags
Kultur
Themen
Ethnologie, Geschichte
Formate
Ausstellung, Museum

Die ethnographische Sammlung des Landes Ungarn wird neu präsentiert: Sie findet Ihren Platz in einem 33000 Quadratmeter großen Neubau im Rahmen des Projektes "Liget Budapest" im Városliget Park. Das Museum für Ethnographie sammelt, bewahrt und zeigt seit 1872 kulturell bedeutende Objekte, Bilder, Texte und Töne aus dem Karpatenbecken, Europa und der ganzen Welt. Die neue Dauerausstellung kann aus einem Bestand von 250000 Objekten schöpfen.

Generalplanung, Ausstellungsgestaltung, Szenografie, Ausstellungsgrafik
ATELIER BRÜCKNER
Medienplanung mit
Artist Design Studio Kft.
Lichtplanung mit
Licht Kunst Licht AG
Architektur
NAPUR architect LtD.
Visualisierungen
LIGET BUDAPEST ©
Schließen