NARC in progress Lissabon

Auftraggeber
Fundação Millennium bcp
Größe (qm)
500
Tags
Kultur
Themen
Archäologie, Geschichte
Formate
Ausstellung, Museum

Eintauchen in die Geschichte Lissabons: Das Núcleo Arqueológico da Rua dos Correeiros (NARC) erhält eine neue, inhaltlich konzipierte Gestaltung. Die 450 Quadratmeter große Ausstellung befindet sich in einem Gewölbe unterhalb der Stadt und vermittelt die verschiedenen Zeitschichten Lissabons. Die Besucher entdecken archäologische Überreste aus iberisch-punischer, römischer, westgotischer, islamischer, mittelalterlicher und pombaliner Zeit. Die Exponate werden durch animierte Illustrationen ergänzt, die sich in Blau und Weiß von den dunklen Wänden abheben. Der Guide aktiviert sie einzeln, sodass die Besucher Informationen getrennt voneinander wahrnehmen. Abgeschottet vom täglichen Stadttrubel tauchen sie vollkommen in die Geschichte der Exponate ein und können sich intensiv mit den Ausstellungsinhalten auseinandersetzen. Stück für Stück erschließt sich die historische Entwicklung des antiken Olisipo bis zum heutigen Lissabon.

Generalplanung, Ausstellungsdesign, Szenografie
ATELIER BRÜCKNER
Generalunternehmer
EDIGMA
Lichtplanung
KOBER LICHTPLANER
Schließen